epub2odt

Anfragen von konkreten Features und der Unterstützung von Projektumsetzungen.
User avatar
skreutzer
Site Admin
Posts: 5
Joined: 2015-01-03T11:28:20+00:00
Location: Bietigheim-Bissingen
Contact:

epub2odt

Postby skreutzer » 2015-01-31T16:07:54+00:00

Nachdem ODT-Dateien zu EPUB2 aufbereitet werden können, möchte man EPUB-Dateien für den Benutzer auch wieder einfach editierbar machen, weshalb eine Konvertierung EPUB nach ODT für die Bearbeitung in LibreOffice Sinn macht. Natürlich führt der Weg über XHTML in den Schritten epub2html und html2odt, was nicht verlustfrei vonstatten gehen wird, weil aus dem EPUB außer den elementaren Bestandteilen lediglich die semantische Auszeichnung übernommen werden soll, die entweder (sofern zulässig) nur die Hinterlegung von Stilnamen ohne dazugehörige Stildefinition oder Stildefinitionen ohne Formatierungseinstellungen aufweisen werden. Damit kann auch ein grafisch geführter Edit-/View-Zyklus für fremde EPUBs hergestellt werden, wobei statt eines echten eigenen oder externen EPUB-Viewers auch eine HTML-Vorschau (Browser-Komponente) bereitgestellt werden könnte, sodass die daraus resultierende bearbeitete EPUB-Datei nur bei Bedarf abgestellt wird, bei Übereinstimmung mit einer semantischen Stilvorlage auch optional das dazugehörige PDF. Weiterhin liegt die Entwicklung eines integrierten Editors nahe, der besonderes Augenmerk auf semantische Auszeichnung, die Aufbereitung in diverse Zielformate, die Anbindung an allerlei externe Komponenten und die Automatisierbarkeit legt, statt wie Sigil eine monolithische Anwendungsarchitektur zugrundezulegen.

Return to “Feature-Requests”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron